Aktuelles‎ > ‎

TV Salmbach beim "Maroden Asphalt" 2017

veröffentlicht um 17.10.2017, 11:33 von Andreas Moster   [ aktualisiert: 17.10.2017, 11:45 ]
Am Sonntag, 08.10.2017, startete der TV Salmbach wieder beim diesjährigen "Maroden Asphalt", dem Bergzeitfahren von Unterreichenbach nach Grunbach. Noch warm angezogen trafen sich um 10.00 Uhr die Teilnehmer beim Feuerwehrhaus in Grunbach, um gemeinsam zum Bahnhof Unterreichenbach zu fahren.



Am Start waren die Vereinsfarben des TV Salmbach sehr gut vertreten und pünktlich ging's um 11.00 Uhr bei relativ trockenem Wetter los. Unsere 12 Radler in der Kategorie "All Bike" quälten sich anschließend die Landstraße von Unterreichenbach nach Grunbach hoch, wobei in der Ortsdurchfahrt der letzte Anstieg zur Eichberghalle von den Teilnehmern alles forderte. Auch schickte der TVS bei den anschließenden "E-Bikes" mit Jölrg Schempf einen Starter ins Rennen, der am Ende einen tollen 3.Platz in dieser Disziplin erreichte.



Mit insgesamt 13 Teilnehmern stellte der TV' Salmbach mit Abstand die größte teilnehmende Mannschaft beim diesjährigen "Maroden Asphalt" und erhielt deshalb einen Sonderpreis. Insgesamt waren die Radler des TV mit den erreichten Ergebnissen sehr zufrieden. So belegte u.a. Sybille Hüller bei den Frauen den zweiten, Susanne Schwaiger den 3. Platz. Auch erreichte unsere Männermannschaft mit Rüdiger, Hendrik Schittenhelm und Max Klenk einen super 3. Platz. Auch waren die anderen Radler mit ihren Zeiten zufrieden.



Bei der anschließenden Siegerehrung in der Eichberghalle saßen die Biker des TV Salmbach noch gemütlich zusammen und feierten die Ergebnisse. Auch war für die "Biker" schnell klar, nächstes Jahr sind wir wieder dabei.

Comments